Presse

Sommerferienprogramm „Ferien zu Hause“

Artikel aus der Kölnischen Rundschau vom 27.08.2019

http://fiz-chorweiler.de/wp-content/uploads/2019/09/FerienProgramm-2019.jpg


 

Das Begegnungscafe der Stadtteileltern hat erfolgreich gestartet

Hier  können sie den Artikel nochmal als .pdf lesen

Hier den Artikel als pdf. ansehen

Zum Projekt: Stadtteileltern

—————————————————————————————————————————————

FIZ e.V. stellt sich vor!

Artikel aus der Kölnischen Rundschau vom 16.10.2018, Lokalteil Köln-Nord

_____________________________________________________

Die ersten MediatorInnen wurden bei uns zertifiziert!

Artikel aus der Kölner Rundschau vom 26.10.2017, S.39 von Judith Tausendfreund


Teilnahme des „WAK-Projekts“ am Familienfest des Katholischen Familienzentrums

Artikel „Alt und Jung amüsieren sich“ aus der Kölner Rundschau vom 21.09.2017, Seite 40 von Anne Krick


Abschlusspräsentation des Kunstprojekts „Malraum für Kinder“

 

Das von den Künstlern Ewa Salwinski und

Angelo Efizio Sanna geleitete Projekt „Malraum für Kinder“,

gab Kindern die Möglichkeit, sich künstlerisch

auszudrücken, ohne eine Wertung zu erfahren.

 

 

 

 


Artikel Kölnische Rundschau: Wetter verhinderte Kartoffelkochen

Fest der Begegnungen für menschen im Veedel – IHK-Stiftung födert FIZ-Projekt

 Presse WSP

Artikel Kölnische Rundschau: Presse Energie2

 

 


Artikel zum 10 Jährigen Bestehen von FIZ e.V. heute in der Rundschau

10jahre

FIZ erhält einen Scheck im Wert von 1000,-€ für das Projekt
„Jugend in Bewegung“

?????????????

 _____________________________________________________________________________

Caritasstiftung vergibt Elisabeth-Preis

FIZ bekommt Elisabeth-Preis

Preistraeger 2009 Ehrenamt In Köln wurde am Donnerstagabend der Elisabeth-Preis 2009 vergeben. Mit dem Preis zeichnet die Caritasstiftung im Erzbistum Köln Projekte und vorbildliche Initiativen im sozialen Bereich aus. In seiner Festrede hob der Kölner Generalvikar Schwaderlapp die Bedeutung der Nächstenliebe für den christlichen Glauben hervor.

Beitrag im Kölner Stadt-Anzeiger Samstag/Sonntag,
21./22. November 2009

fiz_preis

 _______________________________________________________________________________________

FIZ e.V. – Freunde des interkulturellen Zentrums Chorweiler ein Bericht

Film über FIZ in Chorweiler im Center TV 2008

 

www.center.tv

 _______________________________________________________________________________________

Ein Bericht über die Ausstellungseröffnung

Ein Malort für Seeberg

Am Freitag, den 8. Mai 2009 haben wir zur Eröffnung unseres neuen MALORTS und zur AUSSTELLUNG erster, ausdrucksvoller Bilder von 10 Teilnehmerinnen der Frauenmalgruppe eingeladen. Es war ein bewegender Nachmittag. Er hat allen Besucherinnen und Malerinnen bewußt gemacht hat, dass Malen zum einen ein kostbares Gut für diejenigen ist, die sich darauf einlassen und zum anderen für die, die durch das Schauen der Bilder emotional berührt werden können.

Der Malort selbst ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem Stadtbezirk geöffnet. Er ist kein Atelier, sondern ein Raum, in dem die jedem Menschen ureigene Sprache der Form und Farbe zum unverwechselbaren Ausdruck kommen kann. Das hat die Stärkung der kleinen und großen Persönlichkeiten durch den nonverbalen Ausdruck zur Folge und ist eine Bereicherung für einen Stadtteil, in dem fast alle Kulturen der Welt zuhause sind und um schöpferische Anerkennung ringen. In Kooperation mit dem Interkulturellen Dienst der Stadt Köln laufen derzeit 3 Malgruppen für Kinder; zum Teil mit ihren Müttern. Einmal pro Woche trifft sich eine Gruppe von iranisch-,türkisch-, afrikanisch- und chinesischstämmigen Frauen. Ihre ersten Bilder sind noch bis zum 28. Juni 2009 in den Räumen des Jugendmigrationsdienstes, Riphahnstrasse 9, während der Büroöffnungszeiten zu sehen.

Interessierte für den Malort können sich bei FIZ melden. Der Malort wurde mit Hilfe von Spenden eingerichtet. Für Malmaterialien sind weiterhin Sach- oder Geldspenden sehr willkommen.

Inspiriert ist unsere Arbeit im Malort von Arno Stern, dem Erfinder der kreativen Pädagogik: www.arnostern.com

01k 0203k 04k05

 _______________________________________________________________________________________

FIZ e.V. – Freunde des interkulturellen Zentrums Chorweiler im Film

Ein Film des Bundesinnenministeriums über Integration in Deutschland

Das Bundesinnenministerium hat einen Film produziert, in dem ein Überblick über die Integrationsarbeit in Deutschland gegeben wird.

 

Als beispielhaftes Projekt wird in diesem Film der Verein FIZ e.V. – Freunde des interkulturellen Zentrums vorgestellt.

Ein weiteres Projekt, das in diesem Film vorgestellt wird, ist die Selbsthilfeorganisation Phoenix.

_______________________________________________________________________________________
 

Auf den Spuren der Zuwanderung in Köln

FIZ e.V. erstellt einen Stadtführer von Kindern für Kinder

Der vorliegende Stadtführer dokumentiert das von der Robert-Bosch-Stiftung geförderte Integrationsprojekt für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in Köln-Chorweiler von Juni 2006 bis Mai 2007.

Durch die gemeinsame Suche nach den Spuren der verschiedenen Kulturen, die Köln seit der Römerzeit beeinflusst und bereichert haben, sollte die Identifikation junger Zuwanderer mit der Stadt gefördert und ihre „Routen“ und schulischen Perspektiven erweitert werden.