Fortbildung


Qualifizierung zum Mediator/zur Mediatorin

Einführung in Streitschlichtung / Mediation, Erlernen von Methoden eines konstruktiven Umgangs mit Konflikten und gewaltfreie Kommunikation.

Mediation löst Konflikte anders!

Mediation bedeutet Vermittlung und basiert auf einem konstruktiven, gemeinschaftlichen Umgang miteinander. Mediation ist ein Weg, Meinungsverschiedenheiten, Streitigkeiten oder Konflikte auf bessere Art zu beseitigen oder zu lösen.

Ziel der Mediation ist es, sogenannte win – win – Lösungen anzustreben, also Lösungen, von denen beide Konfliktparteien mehr profitieren als bei einem einfachen Kompromiss.

Anstelle der Entscheidung eines Dritten erarbeiten Sie selbst gemeinsam mit der anderen Konfliktpartei unter der Führung eines neutralen Dritten die Lösung. Dieser neutrale Dritte ist eine Mediatorin oder ein Mediator.

In unserer Einrichtung fand vom 21.10.- 24.10.2020 eine neue Qualifizierung zum Mediator/zur Mediatorin statt. Dozent war Herr Roland Schüler, Leiter des Friedensbildungswerks Köln.

Schulungsorte waren die Räume von FIZ e.V., Riphahnstraße 9 in Köln – Chorweiler (Seeberg).

Sie erreichen uns mit der S – Bahn S11 oder der KVB Linie 15.



Fortbildung zum Interkulturellen Dialog

Die geplante Fortbildung im Buddhistischen Zentrum Köln musste aufgrund der Corona Verordnungen leider verschoben werden

Referent: Dr. Höbsch

Wir werden auf einen neuen Termin hinweisen, wenn dies wieder möglich ist.